Weiterführende Erläuterungen zum Datenschutz
und Wahrung der Privatsphäre

UMFANG DIESER ERLÄUTERUNGEN

Für uns bei advanced store ist der Datenschutz und die Wahrung Ihrer Privatsphäre eine wichtige Aufgabe, die wir sehr ernst nehmen. Diese weiterführenden Erläuterungen zum Datenschutz ergänzen unsere Datenschutzerklärung und stellen detailliert die Verfahrensweisen dar, nach welcher Daten im Rahmen unseres Services erfasst und verarbeitet werden. In dieser Erläuterung stellen wir dar, ob und wie advanced store personenbezogene Daten sowie sonstige Informationen erhebt, verwendet, weitergibt und sichert. Außerdem zeigen wir auf, welche Möglichkeiten Sie hinsichtlich der Verwendung bzw. des Zugriffs auf Ihre Daten haben. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://www.ad4mat.com/de/datenschutz/

ÜBER DIE SERVICES VON ADVANCED STORE

advanced store ist auf das Erstellen und Ausliefern interessenbasierter Werbung spezialisiert. Wir kooperieren mit Online-Partnern (“Partner” oder “Publisher” genannt), um Usern, die eine Webseite dieser Partner besuchen, Werbung anzubieten. Durch die Kooperation mit diesen Publishern ist es uns möglich, gezielt zugeschnittene Werbung anzuzeigen, die auf den vorhergegangene Aktivitäten des Users basiert.

Unser Anliegen ist es, Ihnen möglichst interessante Werbung und Produkte zu zeigen. Dank unserer Technologie können wir anhand Ihres Surf- und Suchverhaltens Nutzungsparameter ableiten, die diese zielgerichtete und relevante Werbung ermöglichen.

Gern erläutern wir dies anhand eines einfachen Beispiels, etwa für eine Produktanzeige unter Einsatz unserer ad4mat-Technologie: Wenn Sie einen Sie interessierenden Online-Shop eines Anbieters von Produkten oder Leistungen besuchen und anschließend auf einer Informationswebseite (Magazin, Blog oder ähnliches) weitersurfen, bekommen Sie dort optimalerweise Werbung angezeigt, die auf ihrem vorherigen Surf-/Nutzungsverhalten basiert. Besuchen Sie beispielsweise die Webseite einer Modemarke und sind im Anschluss auf einem Social-Media-Kanal unterwegs, dann werden Sie dort eine Anzeige dieser Modemarke sehen.

ÜBER DIE TECHNOLOGIE VON ADVANCED STORE (AD4MAT)

Über Tracking-Cookies und ähnliche Technologien, die im Browser des Users platziert werden, sammeln wir Informationen über Ihr Surfverhalten. So können wir Trends analysieren und die einzelnen Interessen eines Users, bezogen auf von ihm besuchte Webseiten, identifizieren. In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Verwendung von Cookies durch Opt-out und Präferenzen ganz einfach selber steuern und damit an Ihre Nutzungsweise anpassen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Ihnen durch Opt-out ggf. nicht weniger, sondern lediglich keine interessenbasierte Werbung angezeigt wird.

Mit Cookies kennzeichnet advanced store die Besucher der jeweiligen Partnerwebseiten und vergibt an jeden Besucher eine ID. Wichtig ist, dass wir zu keinem Zeitpunkt persönliche Daten sammeln, die eine namentliche Identifizierung von Ihnen möglich machen würden (z. B. Namen oder postalische Adressen). Die Cookies werden zudem bei Ihnen im Browser gespeichert und nicht bei uns hinterlegt. Selbst wenn man eine mögliche Interpretation der Cookie-ID als personenbezogene Instanz zugrunde legen würde, gehen wir davon aus, dass wir im beschriebenen Szenario ein berechtigtes und die Schutzbedürfnisse des Betroffenen überwiegendes Interesse an der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO haben. Ihr Suchverhalten und die von Ihnen besuchten Webseiten bilden die Grundlage für die Auslieferung unserer Werbung.

Es kann durchaus passieren, dass unsere Partner vereinzelt eigene Cookies in Ihrem Browser setzen, um die Ausspielung der Werbemittel ihrerseits zu optimieren. In diesem Fall können Sie den Datenschutzrichtlinien auf den Webseiten der jeweiligen Publisher weitere Informationen entnehmen.

RETARGETING

Um Ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu können, speichern wir die Produktdaten, die Sie sich beim Besuch einer Webseite angeschaut haben, in einem Cookie. Mithilfe unserer Technologie werden daraufhin die zu Ihrem Cookie passenden Werbemittel für Sie ausgespielt. Somit gewährleisten wir, dass Ihnen lediglich relevanten Werbung angezeigt wird, ohne dass wir personenbezogene Daten, wie Name, Anschrift, Geburtsdatum oder Log-ins verarbeiten müssen.

Im Rahmen des Datenverarbeitungsprozesses ruft unser Retargeting-Cookie eventuell einen Sub-Cookie auf, der von einem unserer Partner gesetzt wurde. Durch diesen Sub-Cookie ist es möglich, eine Zielgruppe von Nutzern mit gleichen Interessen zu definieren. So können wir auch einer Interessengruppe systematisch ausgerichtete Inhalte ausspielen. Bei der Ausspielung von Anzeigen an Zielgruppen werden niemals Interessen von Einzelpersonen, sondern die Interessen anonymer, standardisierter Personengruppen berücksichtigt. Wir verarbeiten ausschließlich statistische Muster, die sich aus der anonymen Nutzung von Online-Werbung und redaktionellen Inhalten ergeben. Diese Muster erhalten wir, indem wir einzelne Nutzergruppen, die gleichartige Seiten besucht oder Käufe getätigt haben, markieren. Bei diesem Vorgang ist ebenfalls ausgeschlossen, dass man einzelne Nutzer identifizieren kann. Vielmehr ist es, als würde man eine Gruppe Nutzer mit einem blauen Punkt versehen, damit der Server weiß, dass diese Nutzer die Werbung einer Marke auch interessant finden könnten.

DAS ERFASSEN UND VERARBEITEN VON DATEN

Wer Sie sind? Das wissen wir von advanced store nicht. Wir sammeln und verarbeiten lediglich technische Informationen, die auf Ihrem Surfverhalten basieren. Warum? Damit wir Ihnen möglichst interessante und für Sie relevante Werbung anzeigen können. Dafür spielt insbesondere die oben genannte Cookie-ID eine wesentliche Rolle.

Was wir verarbeiten, sind die Informationen zum generellen Surfverhalten. Wir achten strikt darauf, niemals wissentlich Daten, die die Identifizierung einer Person ermöglichen, zu erheben (z. B. Name, Adresse, Telefonnummer etc.). Wir sammeln ausschließlich Informationen zu Ihrem Surfverhalten. Folgendes wird dabei aufgezeichnet:

Ihre Aktivität auf der Webseite unseres Werbepartners. Dazu gehören zum Beispiel die Anzahl der gesehenen Seiten, die angesehenen Produkte auf dieser Webseite sowie Suchen, die Sie auf dieser Webseite durchgeführt haben.

Auslieferung von Werbeanzeigen durch advanced store, zum Beispiel die Anzahl der Ihnen angezeigten Anzeigen gleichen Inhalts bzw. des gleichen Advertisers.

VON VERTRAUENSWÜRDIGEN PARTNERN ERFASSTE DATEN

Neben unseren eigenen Daten verwenden wir teilweise Produkt- oder sonstige Daten von Drittanbietern (Third Party Cookies). Dadurch verbessern wir die Synchronisierung zwischen Server und Browser und bieten Ihnen eine nahtlose Online-Erfahrung. Unsere Partner haben sich verpflichtet, nur Informationen zum Surfverhalten (besuchte Webseiten, Kategorien von Webseiten, Suchfeldeingaben und Produktdetails) zu erheben und zu verarbeiten. Darüber hinaus erwarten wir von all unseren Partnern, dass sie Endanwendern eine einfache Möglichkeit zum Opt-out aus der Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Verfügung stellen. Zur Datenerfassung erlauben wir unseren Partnern folgende Hilfsmittel zu verwenden:

1. ContainerTag

Ein ContainerTag bietet die Möglichkeit, mehrere Pixel von verschiedenen Anbietern und Partnern effizient zu verwenden, ohne bei jeder Anpassung der Webseite in die Programmierung eingreifen zu müssen. Sie werden hauptsächlich von Affiliate-Netzwerken verwendet, die eine große Anzahl von Partnern betreuen. Als Teil dieser Affiliate-Netzwerke nutzen wir die Daten aus den ContainerTags, um Ihnen relevante Werbung anzeigen zu können.

2. DoubleClick und programmatischer Einkauf

Wir verwenden mehrere Plattformen, um unsere Werbemittel auszuspielen. Dafür kaufen wir programmatisch Anzeigeplatzierungen von Publishern auf den Marktplätzen von verschiedenen Anbietern. Diese Platzierungen werden in einem Bieterverfahren vergeben. Der Wert der Platzierungen richtet sich dabei nach Aktualität und Relevanz der Platzierung für den User. Das impliziert, dass Daten über den Publisher und den User vorhanden sind und verarbeitet werden können.

3. Subunternehmen, Affiliate-Netzwerke & Partner

advanced store arbeitet in vielen Bereichen mit ausgewählten Subunternehmen zusammen. Diese Unternehmen erhalten dabei beschränkten Zugriff auf Nutzerdaten im Rahmen der DSGVO.

Außerdem gehört eine größere Anzahl von Affiliate-Netzwerken und Publisher-Partnern zu den Subunternehmen, mit denen wir kooperieren. Affiliate-Netzwerke wie AWIN, Adcell und Affilinet verbinden Publisher (auch Affiliates oder Partner) mit Werbekunden, um Produkte und Services bei bestimmten Zielgruppen zu vermarkten. Wir nutzen die Plattformen der Netzwerke für Reportings, Abrechnungen, die technische Abwicklung und die Kommunikation mit unseren Partnern. Die Platzierung unserer Anzeigen über exklusive Vermarktungspartner wie eBay Advertising, Scout24 und Ströer ermöglichen darüber hinaus die bestmögliche Platzierung auf den beliebtesten und bekanntesten Webseiten, egal ob auf mobilen Geräten oder Desktop.

Mit den folgenden Partnern realisieren wir effektives Online Marketing mit maximaler Performance für unsere Kunden: https://www.ad4mat/de/subunternehmen/

WIR KÖNNEN SIE NICHT IDENTIFIZIEREN

Nochmals in aller Deutlichkeit: Entgegen aller landläufigen Befürchtungen wenn man hört, dass “Daten gespeichert” werden, wissen wir nicht, wer Sie sind. Wir kennen weder Ihren Namen noch Ihr Geburtsdatum oder Ihre Adresse, geschweige denn Ihren Arbeitgeber oder ähnliches. Wir sammeln außerdem keine vertraulichen oder sensitiven Informationen über Sie, etwa über Ihre Gesundheit oder Ihre politische Einstellung. Außerdem erstellen wir keine Segmente, die das Targeting von Kindern unter 16 Jahren erlauben. Sollte sich diese Tatsache durch eine Kampagne unserer Partner ändern, werden wir Sie auf dieser Webseite umfassend darüber informieren, in welcher Art und Weise und zu welchem Zweck Targeting von Kindern betrieben wird.

Wir sammeln Informationen mit dem Ziel, die Relevanz der Ihnen gezeigten Anzeigen zu steigern. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten möglicherweise in Reports, oder um unseren Kunden und Partnern mehr Informationen zur Performance ihrer Werbekampagnen und dazu, wie sie diese verbessern können, zu geben.

ARBEITEN MIT GOOGLE ANALYTICS, SOCIAL MEDIA PLUGINS & CO.

Neben Cookies setzen wir weitere marktübliche Techniken ein, um unseren Internetauftritt zu steuern und zu verbessern. So finden ggf. Tools wie Google Analytics oder Social Plugins von Facebook, Twitter oder Google+ Anwendung. Ausführliche Details zu den Programmen und den Möglichkeiten, Cookies & Tools zu deaktivieren, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

WEITERGABE AGGREGIERTER DATEN

Um eine möglichst gute Performance der von uns geschalteten Kampagnen zu gewährleisten, geben wir möglicherweise aggregierte Daten an unsere Tochter- oder Partnerunternehmen weiter. Aggregierte Daten erlauben nicht die Identifizierung der jeweils beteiligten Parteien. Um Anzeigenplatzierungen im Rahmen von advanced store zu kaufen, gehen wir Partnerschaften mit Vermarktern ein. Online bewerben wir uns auf Werbeplatzierungen, die zu verkaufen sind und bieten aktiv mit, indem wir den anzuzeigenden Banner-Code übertragen.

TECHNISCHE DATENSICHERHEIT

Von uns erfasste Nutzerdaten werden ab dem Zeitpunkt der Erhebung bis zu 12 Monate gespeichert. 12 Monate nach der letzten Aktualisierung werden unsere Cookies ungültig.

Wir haben uns zudem freiwillig der Selbstregulierung der European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA) unterworfen. Den für sie gültigen Selbstregulierungskodex können Sie unter folgendem Link einsehen: http://www.youronlinechoices.com/de/ . Unter dem Punkt Präferenzmanagement können Sie ganz leicht Ihre Vorlieben hinsichtlich nutzungsbasierter Online-Werbung verwalten (Online Behavioural Advertising (OBA)).

RECHTLICHE HINWEISE:

In bestimmten Situationen ist advanced store möglicherweise verpflichtet, Daten offenzulegen, etwa aufgrund offizieller Anfragen von Behörden im Bezug auf die nationale Sicherheit oder Strafverfolgung.

Wir legen unsere Informationen – wie rechtlich vorgeschrieben – ebenfalls offen, um z. B. einer gerichtlichen Anordnung Folge zu leisten oder im Rahmen eines Gerichtsprozesses. Wir geben Ihre persönlichen Informationen möglicherweise auch dann weiter, wenn wir nach Treu und Glauben davon überzeugt sind, dass dies Ihrer, bzw. der Sicherheit anderer dient, wenn es für die Untersuchung von Betrugsfällen notwendig ist oder wenn wir gezwungen sind, die Anfrage einer Regulierungsbehörde zu beantworten. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen eines Zusammenschlusses, eines Unternehmenskaufs, einer Unternehmensauflösung oder als Teil des Verkaufs von Assets offenzulegen. Sollten sich die Eigentumsverhältnisse des Unternehmens bzw. die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihre Möglichkeiten der Einflussnahme ändern, werden wir Sie per E-Mail und/oder über eine gut sichtbare Bekanntmachung auf unserer Webseite informieren.

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZUM EINSATZ UND ZUR VERWENDUNG VON AD4MAT

Für die optimierte Ausspielung relevanter Werbemittel vertrauen wir ad4mat. ad4mat ist ein Produkt und Marke von advanced store GmbH, Alte Jakobstraße 79/80, 10179 Berlin, Deutschland / Germany.

Mittels der eingesetzten Technologie werden auf dieser Seite technische Informationen und Daten über das Surfverhalten von Besuchern erhoben. Dies erfolgt durch Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mithilfe einer auf einem besonderen Algorithmus basierenden Analyse des Surfverhaltens kann advanced store auf dieser und auf anderen Webseiten gezielt relevante, d.h. Ihrem Interesse entsprechende, Produkte und Angebote durch Werbebanner empfehlen. Die Verwendung der Cookies dient dabei einzig der Optimierung der empfohlenen Werbeinhalte, eine persönliche Identifizierung des Webseitennutzers erfolgt nicht.

Für den Einsatz von ad4mat als online marketing Dienstleister besteht ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

advanced store GmbH hat sich dem europäischen Branchenstandard für Online Behavioral Advertising der EDAA verpflichtet – weitere Informationen dazu sowie ein Präferenzmanagement erhalten Sie hier http://www.youronlinechoices.com/de/. Sollten Sie der Verwendung von Cookies und der entsprechenden Analyse Ihres Surfverhaltens widersprechen wollen, so haben Sie hier die Möglichkeit dazu. Die Datenschutzbestimmungen des Anbieters finden Sie hier: https://www.ad4mat.com/de/datenschutz/



GLOSSAR

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a. personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b. betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c. Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d. Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e. Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f. Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g. Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h. Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i. Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j. Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k. Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

LISTE ALLER COOKIES

Cookies Zeck Laufzeit Beschreibung
catId funktionell 30 Tage Kategorie, in der sich der Anwender befindet
catId_XXX/td> funktionell 30 Tage Kategorie, in der sich der Anwender befindet. XXX steht für die interne ad4mat-ID des Advertisers.
apXXX funktionell 30 Tage Doppelt verschlüsselter Wert. XXX steht für die interne ad4mat-ID des Advertisers. Dieser Wert ist anonymisiert.
adspaceId funktionell 30 Tage Programm-ID des jeweiligen Advertisers
country funktionell 30 Tage Vertriebsgebiet des Advertisers
config funktionell 30 Tage Codierter Wert. Hierbei wird die jeweilige Programm-ID des Advertisers und ein Timestamp gesetzt.
productId funktionell 30 Tage Falls vorhanden wird hierbei die Produkt-ID des jeweiligen angezeigten Produkt gesetzt.
productId_XXX funktionell 30 Tage Falls vorhanden wird hierbei die Produkt-ID des jeweiligen angezeigten Produkt gesetzt. XXX steht für die interne ad4mat-ID des Advertisers.
ret_on technisch 30 Tage Identifiziert, ob Retargeting zugelassen ist oder nicht. Falls kein ret_on-Cookie vorhanden ist, wird dieser gesetzt und zeigt an, dass der Anwender für das Retargeting aktiviert wurde. Falls der Anwender einen ret_out-Cookie hat, wird dieser nicht gesetzt und der Anwender hat sich über unsere Webseite oder YOC.com für unser Retargeting abgemeldet.
ret_out technisch 365 Tage Identifiziert, ob Retargeting zugelassen ist. Fall dieser Cookie gesetzt wird, wird kein ret_on gesetzt.


Alle oben genannten Cookies sind solche, die durch das advanced store Retargeting Pixel gesetzt werden. Je nach Leistungsart von advanced store können zusätzlich Cookies von bestimmten Partnern der oberen Liste gesetzt werden. Die Liste von Cookies des jeweiligen Partners finden Sie auf dessen Webseite.

ÄNDERUNG UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG SOWIE DIESER ERLÄUTERUNGEN

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir unsere Datenschutzerklärung sowie diese Erläuterungen bei Neuerungen ändern bzw. aktualisieren werden. Sollten Änderungen vorgenommen werden, werden wir diese auf dieser und anderen Seiten veröffentlichen.