WUSIWUG – What User Sees Is What User Gets

Mittels der WUSIWUG Technologie wird sichergestellt, dass ad4mat Werbebanner nur dann ausgespielt werden, wenn sie im Blickfeld des Users sind.

Advertiser werden vor einer Auslieferung von Bannern ohne Werbeleistung geschützt und zahlen nur für tatsächlich erbrachte Werbeleistungen – auf CPO Basis.

Publisher haben die Möglichkeit, Werbemittel von Premium-Advertisern auch im nicht sofort sichtbaren Bereich ihrer Seite zu platzieren, während sie den Richtlinien für Werbeplatzierung einhalten. Gleichzeitig entfallen unnötige Ladezeiten beim Seitenaufbau.



Fakten

Formate & Typen
Die Technik ist kompatibel und kombinierbar mit allen gängigen Werbemittelformaten und –typen. ad4mat® WUSIWUG ist zu 100% kompatibel zu GIF-, JPEG-, SWF-, Script- und HTML-Werbemitteln.

Auslieferung
Betreiber können selbst definieren, ab welchem Grad der Sichtbarkeit ein Banner ausgeliefert wird. So kann festgelegt werden, ob sich 75 % (ad4mat®-Empfehlung) oder auch frei definierbar bis zu 100% der Bannerplatzierung im sichtbaren Bereich befinden müssen, um den Banner auszuspielen.

Displayauflösung
Auflösung und Größe des vom User verwendeten Monitors spielen künftig keine Rolle mehr. Selbst auf Smartphones, Tablet PCs oder Handys wird das Sichtfenster des Betrachters ausgelesen.

Sichtbarkeit
ad4mat® WUSIWUG erkennt Sichtkontakt bzw. Position des Banners, egal an welcher Stelle, unabhängig von der Scrollrichtung (vertikal: nach unten/nach oben, horizontal: links/rechts).

Browser-Kompatibilität
Getestet für IE 8+, Chrome 26+, Mozilla 10+, Safari 5+, Opera 11+, iPad bzw. iPhone Browser.

Implementierung
Der ad4mat WUSIWUG Code ist einfach & unkompliziert zu implementieren. Durch den Aufruf eines einzelnen JavaScriptes in Verbindung mit einem Werbemittel wird der Code in die Webseite mit eingebunden.

Tracking & Reporting
Lässt sich über herkömmliche Tracking-Adserver abbilden und kann mit jedem Reporting Tool kombiniert werden.